Gert-Jürgen Vieweg (Werkleiter Stadtwerke), Sönke Sela (Schirmherr der Regatta), Katrin Simoneit (Simoneit Sail & Service), Frank Simoneit (Simoneit Sail & Service), Oliver Seiter (Geschäftsführer ancora Marina GmbH & Co. KG), Uwe Muchow (1. Vorsitzende Gewerbeverein Neustadt)

 

PRESSEMITTEILUNG AUGUST 2011 - Pressemitteilung als pdf.

3. Neustadt-Cup in Neustadt in Holstein mit vielen Teilnehmern und musikalischem Rahmenprogramm für Alle

Am 03.09. fällt zum dritten Mal der Startschuss zum Neustadt-Cup. Die Veranstalter rechnen mit 60 teilnehmenden Yachten – bis zum Sonntag können sich interessierte Seglerinnen und Segler zur Segelregatta für Jedermann anmelden, die von der Stadt Neustadt in Holstein, der ancora Marina, der Fa. Simoneit Sail & Service und den Stadtwerken gemeinsam veranstaltet wird.

Damit alle Segler gut vorbereitet am Neustadt-Cup teilnehmen können, bieten die Veranstalter eine professionelle Regattaschulung an. Am Freitag, den 02.09. wird Frank Simoneit ab 18.30 Uhr alle interessierten Teilnehmer informieren und auf die kommende Regatta vorbereiten. Ein erstes Kennenlernen ist dann in lockerer Atmosphäre möglich, denn ab 19.30 Uhr tritt im Veranstaltungszelt auf dem Areal der ancora Marina die Irish-Folk-Band „Ferrymen“ auf, die für gute Stimmung sorgt und mit bekannten irischen Liedern unterhält. Die Veranstalter informieren, dass der Eintritt frei ist, so dass alle Gäste und Einheimische der Region eingeladen sind, das Konzert der Gruppe Ferrymen zu besuchen.

Am Samstag, den 03.09. startet dann der 3. Neustadt-Cup. Die Regattaleitung übernehmen in diesem Jahr erstmals Katrin und Frank Simoneit von der Fa. Simoneit Sail & Service. Um 11.00 Uhr fällt der Startschuss und die Veranstalter rechnen damit, dass der letzte Teilnehmer gegen 16 Uhr das Ziel erreicht hat. Zu gewinnen gibt es als Hauptpreis den Neustadt-Cup, einen Wanderpokal, gestiftet von der Stadt Neustadt in Holstein. Dieser Pokal und weitere Sonderpreise werden bei der Siegerehrung am Abend feierlich überreicht. Beginn der Abendveranstaltung mit Live-Musik und Siegerehrung ist um 18.00 Uhr. „Monas Party Band“ aus Scharbeutz, die ein breites Repertoire an Liedern mitbringt, wird die Segler und Gäste bestens unterhalten, da sind sich die Veranstalter sicher und alle Teilnehmer der Regatta dürfen sich auf einen stimmungsvollen Abend mit Freunden, Mitseglern und Gästen freuen.

Der Eintritt am Samstagabend ist frei und für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Weitere Informationen zum Programm und zur Teilnahme an der Regatta gibt es im Internet unter: www.neustadt-cup.de. Ansprechpartnerin für die Organisatoren ist Berenice Felsberg, die unter 04561/ 517128 erreichbar ist.

Veranstaltungsort: ancora Marina, an der Wiek 7-15, Veranstaltungszelt und Neustädter Bucht (Regatta) Kontakt: Neustadt-Cup c/o ancora Marina GmbH & Co.KG, Berenice Felsberg, An der Wiek 7-15, 23730 Neustadt in Holstein; Tel.: 04561/5171-28; b.felsberg@ancora-marina.com

 

____________________________________________________________________________________________________________ 

 

 

PRESSEMITTEILUNG Juni 2011  -  Pressemitteilung als pdf.
Jeder kann Regattasegeln – so lautet das Motto des Neustadt-Cups am 03. September 2011

Die Veranstalter des dritten Neustadt-Cups verfolgen die Idee, jeden für den Segelsport begeistern zu können. Daher wird für Segelinteressierte ohne Boot auf der Homepage des Neustadt-Cups eine Mitsegelbörse angeboten. „Damit möchten wir allen Interessierten die Gelegenheit bieten, an der Regatta teilzunehmen“ verkündet Sönke Sela, Bürgervorsteher der Stadt Neustadt in Holstein. „Ebenfalls kann auch der Yachteigner, der noch eine Crew sucht die Mitsegelbörse nutzen“ so der Schirmherr des dritten Neustadt-Cups.

Neu ist in diesem Jahr die Regattaleitung, denn der NSV (Neustädter Segler-Verein) hat in diesem Jahr ein großes Jubiläum und eine Weltmeisterschaft zu organisieren, dennoch wird der NSV auch weiterhin ein Partner des Neustadt-Cups bleiben. „Daher freut es uns sehr, dass wir das Ehepaar Katrin und Frank Simoneit von der Firma Simoneit Sail & Service aus Neustadt in Holstein für die Regattaleitung gewinnen konnten“, so Oliver Seiter, Geschäftsführer der ancora Marina, „denn auch wenn es eine Regatta für Jedermann ist und der Spaß im Vordergrund steht, so ist die Regattaleitung und insbesondere die korrekte Wertung für jeden Teilnehmer und jede Teilnehmerin sehr wichtig.

Bereits zum dritten Mal wird der Neustadt-Cup als gemeinsame Segelregatta der Stadt Neustadt in Holstein, den Stadtwerken, des Neustädter Segler-Vereins und der ancora Marina GmbH & Co. KG. in der Neustädter Bucht veranstaltet und gemeinsam organisiert. Neu dabei ist die Neustädter Segelmacherei Simoneit Sail & Service. Seit Monaten trifft sich das Team rund um den Schirmherr der Veranstaltung - Herrn Sönke Sela - um auch in diesem Jahr wieder eine interessante Veranstaltung mit sportlicher Herausforderung und unterhaltsamen Begleitprogramm zu konzipieren.
Die Teilnahme beim dritten Neustadt-Cup am Samstag, den 03.09. lohnt sich
Die schnellste Yacht nach berechneter Zeit gewinnt den „Neustadt-Cup“, einen Wanderpokal, der in feiner Handarbeit in der Neustädter Töpferei Christiansen erstellt wurde. Ebenfalls als Wanderpreis wird der Anton-Schräder-Gedächtnispokal für die schnellste Yacht in Gruppe III und IV vergeben. Neu in diesem Jahr ist der Stressless-Cup; gestiftet von der Firma Simoneit Sail & Service wird dieser Wanderpokal für außerordentliche Leistungen während der Regatta vergeben. Selbstverständlich wird es für jede Gruppe Preise für die drei Erstplatzierten geben. Das ganze Team freut sich besonders, dass auch der Gewerbeverein Neustadt in Holstein e.V. wieder das „Blaue Band der Neustädter Bucht“ vergibt und so seine Verbundenheit zum Wassersport ausdrückt. Mit dem „Blauen Band“ sind auch in diesem Jahr wieder attraktive Sachpreise verbunden.

Die Veranstalter der Segelregatta für „Jedermann“ rechnen in diesem Jahr wieder mit rund 70 Anmeldungen und informieren, dass eine Anmeldung auch für Kurzentschlossene noch bis zum 02.09. möglich ist. Weitere Informationen zum Rahmenprogramm, der Mitsegelbörse und den Meldeunterlagen gibt es im Internet: www.neustadt-cup.de oder telefonisch bei Berenice Felsberg unter 04561/ 517128.

Das Team um den Neustadt-Cup 2011 dankt recht herzlich seinen Partnern für die Unterstützung!


Kontakt: Neustadt-Cup c/o ancora Marina GmbH & Co. KG, Berenice Felsberg, An der Wiek 7-15, 23730 Neustadt in Holstein; Tel.: 04561/5171-28; b.felsberg@ancora-marina.com 

____________________________________________________________________________________________________________

PRESSEMITTEILUNG Mai 2011
Startschuss zum 3. Neustadt-Cup in der Lübecker Bucht! Jeder ist herzlich willkommen.

Die Stadt Neustadt in Holstein, die Stadtwerke Neustadt in Holstein, der Neustädter-Segler Verein e.V. und die ancora Marina GmbH & Co.KG laden am 3. September 2011 zum 3. Neustadt-Cup ein.
Die Veranstalter versprechen eine spannende Regatta für Jedermann und ein vielseitiges Rahmenprogramm.
„Wir freuen uns, dass wir für die Regattaleitung in diesem Jahr das Ehepaar Simoneit von der Firma Simoneit Sail & Service gewinnen konnten.“ berichten Sönke Sela (Bürgervorsteher der Stadt Neustadt in Holstein) und Oliver Seiter (Geschäftsführer der ancora Marina). Frank Simoneit, der auf eine jahrelange Erfahrung als Regattaleiter zurückgreifen kann freut sich ebenfalls auf die neue Aufgabe und plant den Start der Regatta direkt vor der Neustädter Küste. So haben auch die „Sehleute“ die Möglichkeit von Land aus das spannende Startszenario  mitzuerleben.
Um diesen Neustadt-Cup wieder erfolgreich durchführen zu können, beginnen bereits jetzt die Planungen. So steht derzeit vor allem die Sponsoren-Gewinnung im Mittelpunkt informiert Stadtmarketing-Koordinatorin Andrea Gloger, „denn die Veranstaltung soll dazu beitragen, Neustadt in Holstein als Standort maritimer Veranstaltungen zu profilieren“. Darüber hinaus soll der „Neustadt-Cup“ ein Erlebnis für die ganze Familie mit einem attraktiven Rahmenprogramm sein. Unternehmen und potenzielle Sponsoren, die sich dem maritimen Standort Neustadt in Holstein und dem Segelsport verbunden fühlen, können sich bei Interesse an Berenice Felsberg, von der ancora Marina (b.felsberg@ancora-marina.com) wenden.
Weitere Informationen zum dritten Neustadt-Cup unter: www.neustadt-cup.de

Kontakt: Neustadt-Cup c/o ancora Marina GmbH & Co.KG, Berenice Felsberg, An der Wiek 7-15, 23730 Neustadt in Holstein; Tel.: 04561/5171-28; b.felsberg@ancora-marina.com
 

_____________________________________________________________________________________________________

Pressemitteilung vom 26.06.2009
Neustadt-Cup –  der Neustadt-Cup-Becher ist eingetroffen!


Am 11. Juli 2009 findet zum ersten Mal der Neustadt-Cup als Regatta für Jedermann statt. Nur noch 14 Tage und dann findet dieses maritime Event in der Neustädter Bucht statt. Rechtzeitig zu diesem Termin präsentieren der Schirmherr des Neustadt-Cups Herr Sönke Sela und der Geschäftsführer der ancora Marina Herr Oliver Seiter den eigens für den Neustadt-Cup produzierten Becher. Der Neustadt-Cup-Becher soll nicht nur für die Segler ein Andenken an den ersten Neustadt-Cup sein, sondern auch für alle Neustädter und Besucher. Beim Neustadt-Cup-Becher handelt es sich um einen praktischen Kunststoffbecher mit einem Volumen von 0,4 Liter und Logo des Neustadt-Cups, der während der Regatta zum Einsatz kommt. Gegen eine geringe Gebühr von 1,50 € können die Gäste des Neustadt-Cups eine Erinnerung mit nach Hause nehmen und Touristen, Neustädter Bürgerinnen und Bürger erhalten den Neustadt-Cup-Becher auch in der Touristinformation im Bürgerbüro, im Haus des Gastes in Pelzerhaken oder in der ancora Marina.
Im Internet unter www.neustadt-cup.de finden Interessierte aktuelle Informationen. Nach dem Neustadt-Cup werden auf dieser Website auch die Gewinner und Fotos der Regatta veröffentlicht.


 

Pressemitteilung vom 11.06.2009
Neustadt-Cup -  Regatta für Jedermann zum ersten Mal in Neustadt in Holstein

Am 11. Juli gibt es eine wichtige Premiere in der Europastadt Neustadt in Holstein. Dann findet zum ersten Mal der Neustadt-Cup als Regatta für Jedermann statt. Ausgangspunkt für dieses Sportevent bildet der ancora Cup der ancora Marina. Bei dieser beliebten Hausregatta trafen sich in den letzten 12 Jahren Segler von nah und fern in der Neustädter Bucht. Bereits im Frühjahr 2009 wurde die Idee geboren, den ancora Cup um Neustädter Partner zu erweitern, um auf diese Weise den „Neustadt-Cup“ ins Leben zu rufen. Für dieses Vorhaben wurden die Stadt Neustadt in Holstein, die Stadtwerke der Stadt Neustadt in Holstein und der Neustädter Segler-Verein gewonnen. Sönke Sela als Bürgervorsteher der Stadt Neustadt in Holstein, selbst passionierter Segler, übernahm für den Neustadt-Cup gerne die Schirmherrschaft. Kurz drauf begannen die konkreten Planungen und so erklärte sich Herr Barczynski vom Neustädter Segler Verein e.V. bereit, die Regattaleitung zu übernehmen. Die Regatta selbst findet am Sonnabend, den 11. Juli statt und bereits am Vorabend gibt es für Segelfans ein echtes Highlight. Peter Schweer, freier Journalist und Buchautor, bietet am Freitag, den 10. Juli um 18.30 Uhr ein kostenloses Regattatraining an. Teilnehmer und interessierte Segler erhalten von dem „Sachverständigen für den Yacht-Segelsport“ Tipps zur Regattavorbereitung und Informationen zu den Wettkampfregeln. Der Start des Neustadt-Cups ist am Sonnabend, den 11. Juli um 10.30 Uhr in der Neustädter Bucht. Die Siegerehrung ist für 18.00 Uhr in der Ausstellungshalle der ancora Marina geplant. Berenice Felsberg, Marketing Manager der ancora Marina informiert: „in jeder Gruppe erhalten die jeweils ersten drei Platzierungen einen Glaspreis und für jede teilnehmende Yacht gibt es bei der Siegerehrung ein Erinnerungsglas an den Neustadt-Cup“. Den Hauptpreis für das schnellste Boot stiftet die Stadt Neustadt als Mitveranstalter. In Zusammenarbeit mit der Keramikerin Angela Christiansen hat die Stadt Neustadt in Holstein einen Wanderpokal anfertigen lassen. „Der Wanderpokal greift maritime Elemente der Stadt auf und ist eine Einzelanfertigung“, erläutert Bürgervorsteher und Schirmherr Sönke Sela. Und auch der örtliche Gewerbeverein identifiziert sich mit dem Segelsport und hat sich etwas Besonderes einfallen lassen. Uwe Muchow, 1. Vorsitzender des Gewerbevereins Neustadt e.V. erklärt: „dem schnellsten Schiff nach gesegelter Zeit wird das „Blaue Band der Neustädter Bucht“ verliehen, das extra für dieses Segelevent vom Gewerbeverein e.V. angefertigt wurde. Das „Blaue Band der Neustädter Bucht“ ist verbunden mit einer Auswahl an Neustädter Produkten, die der Sieger zusammen mit dem Blauen Band vom Gewerbeverein e.V. überreicht bekommt.
Auch die Gäste des Neustadt-Cups können eine Erinnerung an den ersten Neustadt-Cup mit nach Hause nehmen. Speziell für diese Regatta wurde ein Becher mit Logo des Neustadt-Cups produziert, der gegen eine geringe Gebühr erworben werden kann. „Den praktischen Kunststoffbecher mit einem Volumen von 0,4 Liter erhalten interessierte Neustädter Bürgerinnen und Bürger in Kürze auch in der Touristinformation im Bürgerbüro oder im Haus des Gastes in Pelzerhaken“, informiert Stadtmarketingkoordinatorin Andrea Gloger. Im Internet unter www.neustadt-cup.de finden Interessierte das detaillierte Programm, und nach dem Neustadt-Cup werden auf dieser Website auch die Gewinner und Fotos der Regatta veröffentlicht. „Ein besonderer Dank gilt den Sponsoren des Neustadt-Cups, denn sie haben erheblich zur Realisierung dieser Premiere beigetragen“, ergänzt Oliver Seiter, Geschäftsführer der ancora Marina und lädt alle interessierten Neustädter und Gäste der Stadt ein, sich die Regatta anzuschauen. Nach der Siegerehrung können alle Teilnehmer und Gäste den Abend bei Livemusik mit der Melzer & Jessen Band ausklingen lassen. Beginn des Konzerts ist um 19.00 Uhr. Weitere Informationen zum Neustadt-Cup erteilt Berenice Felsberg, Marketing Manager der ancora Marina unter der Telefonnummer: 04561/ 5171-28 oder im Internet unter: www.neustadt-cup.de

 


 

 

Kontakt     Impressum     Datenschutz