Startschuss:
29.06.2019

Programm

Was passiert beim Neustadt-Cup 2019?

Beim Neustadt-Cup handelt es sich um eine gemeinsame Segelregatta der Stadt Neustadt in Holstein, der ancora Marina, der Stadtwerke der Stadt Neustadt in Holstein und des Neustädter Segler-Vereins.

Seit Beginn steht dieses Segelevent unter der Schirmherrschaft vom Bürgervorsteher der Stadt. Mit dabei ist auch eine eigene Gruppe für Mehrrumpfboote. Die Regatta ist für jeden Teilnehmer offen und bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein attraktives Begleitprogramm an. Am Samstagabend wird Livemusik die ancora Marina erfüllen und so bietet dieses sportliche Event auch für Nicht-Segler eine Gelegenheit, im maritimen Ambiente mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Neustadt-Cups zu feiern. Dem Gewinner der Segelregatta wird am Sonnabend um 19.30 Uhr vom Bürgervorsteher der Neustadt-Cup-Wanderpokal überreicht und im Anschluss wird der Abend bei Live-Musik ausklingen. Der Eintritt ist frei. Austragungsort ist die Neustädter Bucht, die Siegerehrung und das Begleitprogramm findet auf dem Areal der ancora Marina GmbH & Co. KG statt.

Die Regattaleitung in 2019 übernimmt Herr Andreas Beckmann vom NSV Neustadt.

Freitag, 28. Juni 2019

18.00 Uhr Begrüßung der Regattateilnehmer in der Ausstellungshalle I in der ancora Marina

18.30 Uhr Regattatraining mit unserer Regattaleitung. In der Ausstellungshallle I findet eine kurze Regattaschulung mit Fragebeantwortung für alle Teilnehmer statt. Inhalt: Wettfahrtregeln, Boots- & Regattavorbereitung, Start, Riggtrimm- & Spinnakersegeln.

Samstag, 29. Juni 2019

07.30 Uhr Frühstück in der Ausstellungshalle I

07:30 Uhr – 09:00 Uhr Ausgabe der Segelanweisungen in der Ausstellungshalle I

09.00 Uhr Skipperbesprechung in der Ausstellungshalle I

10:00 – 11:00 Uhr Parade aller teilnehmenden Yachten durch den Stadthafen Neustadt

12.00 Uhr Start der Regatta

ab 19:30 Uhr Livemusik mit STAY TUNED

ca. 19:00 Uhr Siegerehrung in der Ausstellungshalle I. Preise: Offizielle Verleihung des NEUSTADT-CUP. In jeder Gruppe erhalten jeweils die ersten 5 Platzierungen einen Glaspreis.

Selbstverständlich werden die Fotos, die tagsüber auf See gemacht wurden, wieder am Abend in der Ausstellungshalle I präsentiert.